Hallo und herzlich willkommen …

… beim Tamalan Theater.

Wir sind ein 2-Personen-Tournee-Theater, das aus den bekannten Märchenklassikern temperamentvolle, kurzweilige Theaterstücke baut, mit denen wir seit über 15 Jahren erfolgreich im gesamten deutschsprachigen Raum gastieren.

Mit unserer Leidenschaft für die englische Sprache, Ausbildungen in Fremdsprachen-Didaktik und an der Berlitz-School of English haben wir ausgewählte Produktionen für den Englisch-Unterricht optimiert. Mit umfangreichem Begleitmaterial, das wir den Schulen vorab zur Verfügung stellen, bieten wir Gelegenheit, sich auf das englische Theatererlebnis einzustimmen, die wichtigsten Vokabeln kennen zu lernen, die Songs vorab zu hören oder den englischen Comic anzuschauen.

Aber auch ohne Vorbereitung erwartet den Zuschauer ein fesselndes Theatererlebnis: Wir setzen auf visual comedy und eine körpersprachliche Spielweise, zudem sind Märchenmotive und -geschichten – nicht nur im mitteleuropäischen Raum – allgemein bekannt. Unsere Aufführungen sind ein highlight für die Grundschulen. Im Englisch-Unterricht und als Live-Theatererlebnis.

Nähere Informationen zu unserem englischen Kindertheater finden Sie auf diesen Seiten und auf unserer webSeite www.tamalan-theater.de

 

Warum englisches Märchentheater?

Während in vielen Ländern Filme in Originalsprache zu sehen sind, geniessen wir den zweifelhaften Vorteil, fast alle Filme synchronisiert vorgesetzt zu bekommen. Wir verpassen dabei, eine Fremdsprache im Einsatz zu erleben. Durch Gespräche, Ausrufe, Umgangsformeln – eingebettet in Handlung und Emotionen – wird die Sprache lebendig, zeigt Ihren Charakter. Unsere Nachbarn in Dänemark, Holland, Tschechien und der Schweiz sind vertrauter mit englischer Kommunikation, sie kennen lebendiges Englisch aus dem täglichen Medienkonsum.
Wir drehen’s um, wir zeigen allseits bekannte Märchen in englischer Sprache und machen englische Kommunikation erlebbar!

Zielgruppe

Die Theaterstücke eignen sich für Schüler, die in der Schule Englisch lernen. Eine flexible Gestaltung des Spiels auf der Bühne erlaubt ein Eingehen auf Alter und Vokabelstand. Mit einem Grundwortschatz von 20-25 Vokabeln(die mittels Bildkarten aus dem Begleitmaterial im Englischunterricht erlernt werden können) ist eine Aufführung auch für Englisch-Anfänger geeignet. Bei fortgeschrittenem Publikum wird das Augenmerk auf Reime, Sprichworte und Liedtexte verlagert.